KOSTENLOSER VERSAND WELTWEIT - 60 TAGE GELD-ZURÜCK-GARANTIE - NUR FÜR EINE BEGRENZTE ZEIT

0

Ihr Warenkorb ist leer

WAS IST EINE HYDROPUMPE?

Eine gewöhnliche Vakuumpumpe zieht die Luft aus der Kammer. Es entsteht eine enorme Saugkraft, sodass dabei auch Blut aus dem Oberkörper gezogen wird. Es wird nicht aus Ihren Venen gesaugt, sondern in die Venen in Ihrem Penis. Wenn Blut hineinströmt, erigiert Ihr Penis. Bei wiederholter Anwendung zwingt das Vakuum mehr Blut in die Venen in diesem Bereich. Dadurch werden sie größer. Dieser Effekt ist ähnlich wie wenn ein Flussbett größer wird, je mehr Wasser hindurchfließt. Die Venen in Ihrem Penis können mehr Blut aufnehmen. Infolgedessen wird Ihr Penis größer (sowohl in Länge als auch Umfang), wenn er vollständig aufgerichtet ist.

Eine Hydrovakuumpumpe arbeitet nach demselben Prinzip, außer dass es Wasser anstelle von Luft verwendet, um die Saugkraft zu erzeugen. Dabei gibt es mehrere Vorteile:

  • Mit Wasser ist die erzeugte Kraft gleichmäßiger rund um den Penis. Das bedeutet, dass alle Venen rund um den Penis gleichmäßig stimulieret werden. Das Endergebnis ist, dass in Sachen Größe mehr Fortschritte zu sehen sind.
  • Die Hydrovakuumtechnologie verwendet Warmwasser. Dadurch soll das Wachstum unterstützt werden. Abgesehen von der Länge/vom Umfang muss Ihre Erektion aus so hart wie möglich sein, um im Bett volle Leistung zu bringen.
  • Durch die Verwendung von warmem Wasser wird der gesamte Schmutz, der sich seit Ihrem letzten Bad dort angesammelt hat, weggewaschen. Dadurch öffnen sich die Poren, sodass die Haut atmen kann. Eine gesündere Haut bedeutet, dass sie sich besser dehnen lässt, ohne zu brechen - eine Notwendigkeit. Sie wollen nicht, dass Ihr erigierter Penis dadurch eingeschränkt wird, wie weit Ihre Haut gestreckt werden kann.
  • Die Hydrovakuumtechnologie ist sicherer. Die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung an Ihrem Penis wird beträchtlich reduziert.

Registrieren Sie sich für exklusive Sonderangebote